Zu Gast im Rahmen der europäischen Theaternacht ’17

 

Das Buch der Schatten
Eine interaktive Installation von Benjamin Hohnheiser, Daniel Huber,
Alessandro Maggioni und Mika Satomi

Das „Buch der Schatten“, ist eine interaktive Installation, in der innovative digitale Medientechnik mit dem haptischen Erleben des analogen Buchs und des Papiers zusammenkommen. Animierte,  surreale Szenen entfalten in dieser Kombination ihre Magie. Im Raum ein Tisch, eine Taschenlampe, ein geschlossenes Buch. Aufgeschlagen bilden sich Szenen aus filigranen Scherenschnitten in Form eines Pop-Up-Buchs. Jede Seite ist eine Welt für sich. Die Taschenlampe lädt dazu ein, mit ihr Schatten an die Wand zu werfen und auf eine Reise zu gehen, diese Welten zu entdecken.
Der Tanz der magischen Schatten kann beginnen.
Gefördert vom Land Salzburg im Rahmen von Podium 2017

Zu Gast im Toihaus Theater
Im Rahmen der europäischen Theaternacht 2017 Installation bei freiem Eintritt
SA 18.11. / 18–24 Uhr
SO 19.11. / 14–18 Uhr

SO EIN THEATER!
Vorhang auf für alle – an 400 Locations quer durch Europa in einer Nacht!
Für das gesamte Angebot gilt „pay as you can/wish“
::: Programmheft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.